EXPO „1945 WAR ICH 20“

Königliches Armee- und Militärgeschichte-Museum, Brüssel

02.12.1994 > 14.05.1995

Die Expo „1945 war ich 20“ öffnet Anfang Dezember 1994 ihre Pforten und schließt sie endgültig erst Ende Oktober 1995, nach zwei Verlängerungen um jeweils drei Monate. Ort der Ausstellung ist die Halle Bordiau des Armee- und Militärgeschichte-Museums im Brüsseler Jubelpark.

An ihrer Verwirklichung sind 18 Länder und einige der prestigeträchtigsten Museen der Welt beteiligt. Als echtes dreidimensionales Geschichtsbuch begeistert die Veranstaltung insgesamt 750.000 Besucher aus allen Teilen der Welt. Nie zuvor ist in den internationalen Medien so viel über eine Ausstellung berichtet worden. Bis heute hält sie den Besucherrekord aller zeitlich befristeten Ausstellungen in Belgien.

Exposition J'avais 20 ans en 45

Exposition J'avais 20 ans en 45

Exposition J'avais 20 ans en 45

Exposition J'avais 20 ans en 45

Exposition J'avais 20 ans en 45

Exposition J'avais 20 ans en 45

Exposition J'avais 20 ans en 45

Exposition J'avais 20 ans en 45

Exposition J'avais 20 ans en 45

Exposition J'avais 20 ans en 45

Exposition J'avais 20 ans en 45

Exposition J'avais 20 ans en 45

Exposition J'avais 20 ans en 45

Exposition J'avais 20 ans en 45

Exposition J'avais 20 ans en 45

Notre site web utilise des cookies pour faciliter la navigation.